Die Trasse Schweiz AG
Fahrplanvorbereitung
Nutzungskonflikte
Wir bewegen Menschen

Eisenbahnverkehrsunternehmen sollen gleichberechtigt das Schweizer Schienennetz nutzen können. Wir sorgen dabei für die unparteiische Planung, Zuteilung und Optimierung von Nutzungsrechten (Trassen) auf dem Schienennetz. Dies bedingt eine enge Abstimmung zwischen Trassenantragstellern, Schienennetzbetreibern und trasse.ch. Das Resultat dieser Koordination ist der Fahrplan.

Letzte Neuigkeit

Antragsfrist für ordentliche Trassenzuteilung

Am Montag, 08.04.2019 endet die Antragsfrist für die ordentliche Trassenzuteilung für den Fahrplan 2020.